Über uns

Unsere Story
Über uns

Seit 2018 sind wir mit unserem Label TOMSHADES unterwegs und bereichern verschiedenste Menschen mit stylischen und umweltfreundlichen Holz-Sonnenbrillen. Das Label setzt sich aus den Wörter „TOM“ und „SHADES“ zusammen. TOM ist der Spitzname des Gründers (Thomas) der Marke und SHADES leitet sich aus dem Englischen und steht für Schatten.

Wie alles angefangen hat:
Die Geschichte von TOMSHADES hat während eines Holiday-Trips 2017 in Italien angefangen. Hallo mein Name ist Thomas und hier erzähle ich euch die Story. Zum ersten Mal komme ich mit sogenannten „Holz-Sonnenbrillen“ in Kontakt. Bestimmt sind jedem die, meist Afrikanischen, Chinesischen oder Indischen Verkäufer auf dem Strand bekannt, dank denen hat man fast jede halbe Stunde eine nette Konversation am Strand. Ich quatsche gerne mit diesen Verkäufern am Strand, da die meisten Lebensgeschichten äusserst interessant sind.
Am Strand sind Sonnenbrillen, wohlgemerkt, sehr praktisch, oder eben äusserst unpraktisch wenn man keine am Strand hat. Normalerweise kaufe ich nie etwas bei solchen Strandverkäufern, dennoch sah ich mich in dieser Lage gezwungen eine Sonnenbrille zu kaufen. Total verblüfft kam ich mit einem netten Afrikaner ins Gespräch und sah Sonnenbrillen aus Holz. Holz-Sonnenbrillen am Strand für 5 EUR? Es stellte sich heraus, dass die Sonnenbrillen nicht aus Holz waren sondern nur die Holz-Struktur hatten.
Ab diesem Zeitpunkt wusste ich wohin meine Reise ging. Als Jung-Unternehmer startete ich bald meine erste Kollektion mit Sonnenbrillen mit 100% Holzrahmen. Für mich war die Geschäftsidee absolut klar und ich sah viele Vorteile von Holz-Sonnenbrillen:
  • WOW-Effekt
  • umweltfreundlich
  • individuell
  • einzigartig
  • stylisch
Kurz nach  meinem Trip nach Italien machte ich mir einmal Gedanken über die „normalen“ Sonnenbrillen, welche meistens aus Plastik hergestellt werden. Egal von welcher Marke ihr die Sonnenbrillen kauft, das Material bleibt meistens dasselbe: Plastik!
Stellt euch einmal vor es werden Sonnenbrillen im Umfang für 40% der gesamten Bevölkerung produziert.  Nehmen wir einmal an dass von diesen 40% „nur“ 30% aus Plastik hergestellt werden.
Gehen wir davon aus, dass eine Sonnenbrille aus Plastik ca. 20g wiegt und 15g davon reines Plastik ist. Die Rechnung sähe folgendermassen aus:
1’500’000’000 x 15g = 22’500 Tonnen Plastik
Das ist eine beträchtlich grosse Zahl, wenn man davon ausgeht, dass es sich hier nur um eins, von vielen Accessoires die der Mensch hat, handelt. Nur für Sonnenbrillen.
Meine Ideen wollte ich unbedingt umsetzen und tat dies auch. Nach vielen Abklärungen, Gesprächen und Besuchen bei Partnern für die Produktion habe ich mich nun für ein paar Modelle entschieden. Das Ersparte kratzte ich zusammen und konnte so meine erste Bestellung für das Lager hier in die Schweiz liefern lassen.
Der Verkauf wird dank unserer hauseigenen Sale-Force vorangetrieben. Das heisst konkret: Es gibt keine Zwischenhändler oder Mittelsmänner. Sie erhalten bei uns Holz-Sonnenbrillen von unserer Marke TOMSHADES direkt ab Produktion!
Was einmal mit einem normalen Holiday-Trip nach Italien begann, endete mit einem geänderten und rekonstruiertem Mindset, transformierte sich in eine brandneue Idee für eine Kollektion von stylischen, umweltfreundlichen und einzigartigen Sonnenbrillen aus Holz.
Angetrieben durch Leidenschaft, Hingabe und Versprechen, TOMSHADES ist hier um Ihre Augen in einer einzigartig individuellen Art zu schützen.